Die Lebkuchenglocke - Ideal zum Lebkuchen backen
 
Beschreibung, Bedienungshinweise
 Rezepte für Lebkuchen
 
 Kontakt und Bestellhinweise
 
 Zur Startseite

Die Lebkuchenglocke eine wahre Lebkuchenmaschine!

Die Lebkuchenglocke gibt es in Ausführungen für Oblaten mit einer Größe von Ø 5 cm, Ø 7 cm und Ø 9 cm
 Schritt 1
Varianten & Detailansichten

So einfach gehts:
(Klicken Sie auf die Bilder für Detailansichten)
Schritt 1Schritt 1Schritt 1Schritt 1Schritt 1
Teig mit einem Teigschaber in die Lebkuchenform einstreichen. Oblate leicht aufdrücken. Das Oberteil der Lebkuchenglocke drehen und den Lebkuchen auf das Backblech fallen lassen.

Produktbeschreibung
Die Lebkuchenglocke ist so konzipiert, dass der Lebkuchen nach dem Backen die ganze Oblate bedeckt. Sie wird aus heimischen Ahorn- bzw. Buchenholz hergestellt und mit einem lebensmittel- und speichelechtem Holzwachs endbehandelt. Der Draht ist aus rostfreiem Edelstahl.
  
  Warum aus Holz?
Holz ist ein Naturprodukt.
Holz ist offenporig und das ist gut so. Denn dadurch entzieht Holz allem was sich auf der Oberfläche befindet, Flüssigkeit. Darauf befindliche Bakterien und Viren sterben in kurzer Zeit ab.


Reinigungshinweise

Zum Reinigen nur warmes Wasser und Spülmittel verwenden, nicht in die Spülmaschine! Nach dem Abtrocknen noch etwas offen liegen lassen.

In unserem kleinen Familienbetrieb wird jede Lebkuchenglocke einzeln von Hand hergestellt und montiert, um eine gleichbleibend hohe Qualität zu garantieren.

Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß beim Backen mit der Lebkuchenglocke!