Startseite > Rezepte > Marzipan-Lebkuchen

Marzipan-Lebkuchen

Schwierigkeit:
Vorbereitung:
Backen: ca. 18 Min.

Zutaten für den Teig

  • 4 Eier
  • 200g Zucker
  • 200g Marzipan
  • 100g Mandeln (gehackt)
  • 300g Mandeln (gemahlen)
  • 100g Sultaninen
  • 100g Mehl
  • 1 Messerspitze Hirschhornsalz
  • 10g Zimt
  • 10g Lebkuchengewürz
  • 1 Eßl. Amaretto
  • Oblaten

Schritt für Schritt Anleitung

  • Zubereitung:
    Die Sultaninen mit etwas Mehl bestäuben und dann kleinschneiden. Mandeln, restliches Mehl, Hirschhornsalz, Zimt und Lebkuchengewürz mit den Sultaninen vermischen. Das Marzipan kleinschneiden und mit den Eiern und Zucker schaumig rühren. Die Marzipan- Ei- Mischung, den Amaretto und die Trockenmischung mit einem Teigschaber zu einem zähen Teig verrühren.
  • Backen:
    ca. 18 Minuten bei 160 °C Unter-Oberhitze oder bei 150 °C Umluft.
  • Bemerkung:
    Sollte der Teig zu weich sein, dann noch etwas gemahlene Haselnüsse mit unterrühren.
  • Ergibt:
    ca. 92 Stück bei 4 cm
    ca. 59 Stück bei 5 cm
    ca. 33 Stück bei 7 cm
    ca. 20 Stück bei 9 cm

Weitere Rezeptideen

Schokoladen-Lebkuchen Erstellt am 15. Oktober 2018
Kokos-Makronen Erstellt am 15. Oktober 2018