Falafel

Schwierigkeit:
Vorbereitung:
Backen:

Zutaten für den Teig

  • 200 g Kichererbsen (12-24h in 600ml Wasser einweichen)
  • 1 Stk. Knoblauchzehe
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1 El Koriander frisch
  • 1 EL Petersilie frisch
  • 1 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • ½ TL Salz
  • ½  TL Backnatron/ Backpulver
  • Öl zum Fritieren

Schritt für Schritt Anleitung

  • Zubereitung:
    Knoblauch, Zwiebel, Petersilie und Koriander grob hacken und in einem Mixer fein pürieren. Den Kreuzkümmel, Salz und Natron/Backpulver zugeben und gut durchkneten. Mindestens 1 Std. oder über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
    Mit dem Makrönchen Falafel formen und auf einem Holzbrett platzieren.

    Öl in Topf oder Fritteuse erhitzen. Falafel vorsichtig mit einem Löffel ins Fett geben und frittieren bis sie gleichmäßig braun sind.
    Falafel aus dem Öl nehmen, auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Nach Belieben mit Hummus, Pita, Rucola, Joghurt Dip etc. servieren.
  • Ergibt:
    ca. 35 Stk. mit 4cm Makrönchen

Weitere Rezeptideen

Dattel-Makronen Erstellt am 28. September 2023
Apfelkekse Erstellt am 12. Oktober 2018