Startseite > Rezepte > Kokos-Makronen

Kokos-Makronen

Schwierigkeit:
Vorbereitung:
Backen: ca. 15 Minuten

Zutaten für den Teig

  • 2 Stk. Eiweiß
  • 100g Puderzucker
  • 100g Kokosraspel
  • 100g Marzipanrohmasse
  • 1/2 Pk. Zitroback (oder geriebene Zitronenschale)
  • Oblaten

Schritt für Schritt Anleitung

  • Zubereitung:
    Das Eiweiß zusammen mit dem Puderzucker zu steifem Schnee schlagen. Marzipan in kleine Stücke schneiden, mit Kokosraspeln und Zitronenschale unter den Eischnee heben. Den Teig mit der Lebkuchenglocke auf Oblaten bringen.
  • Backen:
    ca. 15 Minuten bei 160 °C Unter- Oberhitze
    Makronen abkühlen lassen und dann in einer Blechdose aufbewahren.
  • Ergibt:
    42 Stk. mit 4cm Makrönchen
    88 Stk. mit 3cm Lebkuchenglocke
    57 Stk. mit 4cm Lebkuchenglocke
    31 Stk. mit 5cm Lebkuchenglocke

Weitere Rezeptideen

Känguru-Kekse Erstellt am 15. Oktober 2018
Mandel-Makronen
 mit Schokosplitter Erstellt am 28. September 2023
Honig-Lebkuchen Erstellt am 15. Oktober 2018