Startseite > Rezepte > Himbeer-Lebkuchen

Himbeer-Lebkuchen

Schwierigkeit:
Vorbereitung:
Backen: ca. 18 Min.

Zutaten für den Teig

  • 3 Stk. Eiweis
  • 200g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200g Himbeeren püriert und kernlos
  • 1cl Himbeergeist
  • 400g Mandeln (gemahlen)
  • 100g Weizenstärke
  • 200g Bisquitboden (trocken, gerieben)
  • 5g Hirschhornsalz
  • Oblaten

Für die Glasur

  • 50cl Himbeersirup
  • 200g Puderzucker

Schritt für Schritt Anleitung

  • Zubereitung:
    Den trockenen Bisquitboden reiben und mit Mandeln, Weizenstärke und Hirschhornsalz vermischen. Himbeeren pürieren und die Kerne heraussieben. Eiweiß, Zucker und Salz zu Eischnee schlagen. Himbeeren unterrühren und die restlichen Zutaten unterheben.
  • Backen:
    ca. 18 Minuten bei 170 °C Unter-Oberhitze oder bei 160 °C Umluft.
  • Glasur:
    Aus Puderzucker und Himbeersirup eine Glasur herstellen.
  • Ergibt:
    ca. 110 Stück bei 4 cm
    ca. 74 Stück bei 5 cm
    ca. 42 Stück bei 7 cm
    ca. 22 Stück bei 9 cm

Weitere Rezeptideen

Weiße Lebkuchen ohne Nüsse Erstellt am 15. Oktober 2018
Schoko-Haselnuss-Kekse Erstellt am 15. Oktober 2018
Honig-Lebkuchen Erstellt am 15. Oktober 2018