Startseite > Rezepte > Orangentaler

Orangentaler

Schwierigkeit:
Vorbereitung:
Backen: ca. 20-25 Min.

Zutaten für den Teig

  • 2 Stk. Eier
  • 80g Zucker (braun)
  • 20g Orangenzucker
  • 100g Orangeat
  • 1/2 Teel. Kardamom
  • 100g Mandeln (gemahlen)
  • 100g Haselnüssel (gemahlen)
  • 50g Haselnusskrokant
  • Orange (unbehandelt)
  • Oblaten

Für die Glasur

  • 50g Puderzucker
  • abgeriebene Orangenschale
  • 3 Eßl. Orangensaft
  • Nach belieben: kandierte Orangenstückchen zum Verzieren

Schritt für Schritt Anleitung

  • Zubereitung:
    Orangeat mit gemahlenen Nüssen bestäuben und fein schneiden.
Eier und Zucker schaumig rühren. Orangeat, Mandeln und Haselnüsse Kardamom und Krokant unterheben. Den Teig in die Lebkuchenglocke streichen, nach Belieben mit oder ohne Oblaten herausdrehen und auf ein Backblech setzen.
  • Backen:
    ca. 20-25 Minuten bei 160°C Unter-Oberhitze oder bei 160°C Umluft.
  • Glasur:
    Puderzucker, Orangenschale und Orangensaft zu einem Guss verrühren und die Plätzchen noch warm damit überziehen, dabei nach Belieben mit kandierten Orangenstückchen oder Krokant verzieren.
  • Ergibt:
    ca. 46 Stück bei 4 cm
    ca. 30 Stück bei 5 cm
    ca. 17 Stück bei 7 cm
    ca. 9 Stück bei 9 cm

Weitere Rezeptideen

Mandellebkuchen Erstellt am 15. Oktober 2018
Diabetiker-Lebkuchen Erstellt am 15. Oktober 2018
Bierkekse Erstellt am 15. Oktober 2018