Startseite > Rezepte > Pina-Colada-Lebkuchen

Pina-Colada-Lebkuchen

Schwierigkeit:
Vorbereitung:
Backen: ca. 15-18 Min.

Zutaten für den Teig

  • 2 Eier
  • 50g Butter
  • 150g Zucker
  • 1 PK. Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 150g Mehl
  • 1 geh. Teel. Backpulver
  • 200g Ananas (getrocknet)
  • 150g Kokosraspeln
  • 100g Mandeln (geschält, gerieben)
  • 50g Ananaskonfitüre
  • 2cl Batida de Coco oder Rum
  • 5 Tropfen Zitronenaroma
  • Oblaten

Schritt für Schritt Anleitung

  • Zubereitung:
    Eier, Zucker, Vanillinzucker, Salz und Butter schaumig rühren. 
Ananas klein schneiden und mit Mehl, Backpulver, Mandeln und Kokosraspeln mischen und mit Ananaskonfitüre, Zitronenaroma und Badita oder Rum unter den Teig heben. Den Teig in die Lebkuchenglocke streichen und dann entweder eine Oblate verwenden oder die Unterseite der Lebkuchenglocke in Kokosraspel tauchen und dann den Lebkuchen herausdrehen.
  • Backen:
    15 – 18 Minuten bei 160 °C Unter-Oberhitze oder bei 150 °C Umluft.
  • Ergibt:
    ca. 64 Stück bei 4 cm
    ca. 43 Stück bei 5 cm
    ca. 24 Stück bei 7 cm
    ca. 13 Stück bei 9 cm

Weitere Rezeptideen

Pina-Colada-Lebkuchen Erstellt am 15. Oktober 2018
Himbeer-Lebkuchen Erstellt am 15. Oktober 2018
Schoko-Haselnuss-Kekse Erstellt am 15. Oktober 2018