Liebe Kunden und Freunde der Lebkuchenglocke
aktuell dürfen wir Ihnen unsere Lebkuchenglocke in vier verschiedenen Größen – nämlich 4 cm, 5 cm, 7 cm und 9 cm – anbieten. JETZT  NEU: Der Lebkuchenglocke-Spatel – ideal zum Einstreichen des Teiges in die Lebkuchenglocke. Sollten Sie Fragen oder Anregungen zu unseren Produkten haben, können Sie sich jederzeit unter 09164 995444 oder per E-Mail (info@lebkuchenglocke.de) an uns wenden!

 

Die Lebkuchenglocke – das Original mit dem Stempel! Mit Liebe gemacht!

Was anfänglich als Hobby begann, entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einem Handwerksbetrieb mit jährlich steigender Produktion. Alles wird mit Liebe von Hand gefertigt, sodass jede Lebkuchenglocke ein Einzelstück ist. Auch das Holz, welches für die Produktion verwendet wird suchen wir noch selbst in unseren fränkischen Wäldern aus. So können wir garantieren, dass jede Lebkuchenglocke unseren Qualitätsansprüchen gerecht wird.

Mit wenigen, einfachen Handgriffen gelingen köstliche und perfekt aussehende Lebkuchen, Kekse. Partysnaks und andere Leckereien. Überraschen Sie Ihre Familie und Freunde mit Ihren ganz speziellen Kreationen. Lassen Sie sich von unseren Rezeptideen inspirieren.

In 4 Schritten zum perfekten Lebkuchen oder Partysnack

anleitung

1.) Den Teig mit einem Tagschaber in die Lebkuchenglocke einstreichen. 2.) Die Oblate leicht auf die Lebkuchenglocke aufdrücken. 3.) Am Oberteil der Lebkuchenglocke drehen. 4.) Die Lebkuchenglocke umdrehen, sodass der Lebkuchen auf das Blech fällt.

Tipps für den Teig:
Die Lebkuchen werden am lockersten, wenn Sie den Teig nur mit einem Teigschaber anrühren. Wenn Sie dennoch eine Küchenmaschine verwenden, den Teig bitte nur ganz kurz rühren, da sonnst der Teig zäh und klebrig wird. Zum Glasieren die Glasur in einer großen Tasse erwärmen oder eine Zuckergussglasur anrühren. Die Lebkuchen mit einer Kartoffelgabel von unten aufspießen und Kopfüber in die Glasur tauchen, kurz abtropfen lassen und auf einer Backfolie erkalten lassen. Eventuell noch mit einer halben Walnuss oder Mandelblättchen verzieren und fertig sind Ihre Lebkuchen. Zum Zerkleinern von Zitronat und Orangeat dieses mit Mehl oder geriebenen Nüssen bestäuben und in der Nussmühle mahlen oder mit dem Messer klein schneiden.Mit der Lebkuchenglocke können Sie auch leckere Amerikaner backen.